Herzlich Willkommen beim LC Dübendorf

Vereinsponsor

News 2022

16.10.2022

Wintertraining startet nach den Herbstferien

Ab 24. Oktober 2022 startet das Wintertraining. Infos über Zeiten und Hallen sind bei den entsprechenden Trainingsgruppen hinterlegt. Hinweisen möchten wir noch darauf, dass wir in der Trainingsgruppe U12 noch freie Plätze haben. Einfach melden für ein Probetraining bei Mara Schmitter (trainingsgruppe_12@lcd.ch)

28.08.2022

U16/U18 CH-Meisterschaften in Riehen / LCD mit 5 Finalplätzen

Vergangenes Wochenende fanden in Riehen die Leichtathletik-Schweizermeisterschaften U16 und U18 statt. 7 Athletinnnen und Athleten des LC Dübendorf hatten in 7 Disziplinen die Limiten erfüllt und durften zum Saisonhöhepunkt antreten.

Sven Kresken verpasste im Dreisprung die Medaillen nur knapp und kam mit 12.84m auf den 4. Platz. Ivan Obradovic sprang 12.13m und rangierte sich als guter 10. Ebenfalls im Dreisprung konnten sich Fabienne Imhof 10.35m, 5. und Leni Brasse, 10.22m, 7. für den Final der besten 8 qualifizieren. Selina Niederberger wurde im Kugelstossen mit 11.0m 6. und auch im Speerwurf gelang ihr mit 35.16m und dem 8. Platz ein gutes Resultat.

 

Die Resultate:

 

200m U18 Männer

Ivan Obradovic, 24.43s. 20.

 

Dreisprung U18 Männer

Sven Kresken, 12.84m, 4.

Ivan Obradovic, 12.13m, 10.

 

400m Hürden, U18 Frauen,

Lia Bieder, 69.35s, 11.

Lynn Leuenberger, 73.73s, 16.

 

Dreisprung, U16 Frauen

Fabienne Imhof, 10.35m, 5.

Leni Brasse, 10.22m, 7.

 

Kugelstossen, U16 Frauen

Selina Niederberger, 11.04m, 6.

 

Diskus, U16 Frauen

Leni Brasse, 29.92m, 11.

Selina Niederberger, 29.89m, 12.

 

Speer, U16 Frauen

Selina Niederberger, 35.16m, 8.

Hier die Rangliste nach Kategorie:

19.06.2022

Regionenmeisterschaften in  Schaan / LCD-Medaillenregen

Heiss, heisser… heisse Leistungen an den Regionenmeisterschaften (18./19. Juni 22)

Zwei Tage im «Ländle», brachten 8 Medaillen, diverse SM Limiten und einige PB’s. Trotz unerträglichen Temperaturen bis 38 Grad, zeigten unsere AthletenInnen tolle Leistungen und behielten in manch spannenden Entscheidungsmomenten einen kühlen Kopf. Damit eroberten einige LeistungsathletenInnen der U16+ Leistungsgruppe Spitzenplätze in der Schweizer Bestenliste. Mehr

12.06.2022

Kant. Meisterschaften TG/SH mit LCD-Beteiligung

 

 

 

 

An diesem Wochenende starteten einige Leistungsathleten in Frauenfeld an den Kantonalen Meisterschaften – ausser Konkurrenz als Zürcher 😊.

 

Ivan Obradovic startete in insgesamt vier Disziplinen. Am Samstag konnte er über 200m mit 23.66 s und im Dreisprung mit 12.15m gerade zwei SM Limiten erreichen.  In 11.74 über 100m verpasste er die Limite nur um 4 Hundertstel. Die nächste Chance wartet. Im Weitsprung verbesserte er seine PB auf 5.99m.

 

Trotz 10 Wochen strengem Schulblock und Trainingsrückstand, absolvierte Lynn Leuenberger den 200m Lauf und freute sich endlich wieder Wettkampfluft zu schnuppern. Mehr

11.06.2022

3. Q-Wettkampf Regensdorf

Bei heissem Sommerwetter fand der 3. Q-Wettkampf in Regensdorf statt. Zum ersten Mal konnte unser neuer Auftritt präsentiert werden. 21 Athletinnnen und Athleten zeigten das neue Tenue im Einsatz und die Fahne mit dem Einhornlogo wurde zum Treffpunkt und war gut sichtbar auf dem Wettkampfplatz.

 

Die persönlichen Bestleistungen PB reihenweise. Zudem erfüllte Selina Niederberger WU16 im Kugelstossen und Speerwurf die Limite für die Schweizermeisterschaften!

 

Die U12 war mit Florin Weybora, Alicia Müller, Chiara Möckli und Norma Kälin am Start. Alle vier zeigten einen soliden Wettkampf und gute Leistungen. Florin platzierte sich im Vierkampf im Mittelfeld. Alicia schaffte im Vierkampf mit dem 6. einen Top-Ten-Platz. Über 60m konnte sich Chiara eine PB notieren lassen..Mehr

14.05.2022

2. Q-Wettkampf Thalwil

Nicht nur das Wetter war am Samstag dem 14.05.2022 hervorragend, sondern auch die Leistungen der Einzelnen LCD-Athletinnen und Athleten.

 

Die U12 startete mit drei Athletinnen, Alicia Müller, Maria Murtola und Janine Dürst in den zweiten Q-Wettkampf. Trotz des warmen Wetters waren die Leistungen der Mädels hervorragend. Alicia hat sogar eine persönliche Bestleistung mit 16.65m im Drehwurf erzielt. Auch die beiden anderen haben alles aus sich rausgeholt. Mit roten Köpfen und einem Lächeln haben die kleinsten aus der Runde den Samstag erfolgreich abgeschlossen.

 

Die U14 glänzte ebenfalls mit hervorragenden Leistungen. Am Start waren: Marija Obradovic, Ramona Stern, Elena Tamas, Oliana Tresch und Julia Gisler. Auch hier haben die Mädels alles gegeben. Marija mit einem sensationellen Lauf über 600m und einem super Weitsprung Resultat ist sie aktuell in den Top 12. Auch im 600m liegt sie mit 1:50.01 auf dem 3. Rang in Kanton. Ramona brillierte mit 1.30m im Hochsprung. Oliana und Julia haben gemeinsam ihren ersten Q-Wettkampf mit Bravour gemeistert und auch Elena hatte einen super Wettkampf. Zusammen mit Marija sind die beiden bereits Doppelstarterinnen in Winterthur und Thalwil. .Mehr

18.04.2022

Trainingslager Tenero - Leistungsgruppe U16

Vom 14. - 18. April fand in Tenero das jährliche Trainingslager der U16 Leistungsgruppe statt. Nachfolgend die unveränderten Tagesberichte der Athletinnen.

 

Donnerstag, 14. April 2022:

Wir trafen uns am Montagmorgen um 8:30 Uhr am Stettbach. Der Zug Richtung Zürich Hauptbahnhof fuhr um 8:34 Uhr. Alle waren noch sehr müde und geschafft, weil wir noch bis gestern Schule bzw. gearbeitet hatten. Am Hauptbahnhof erwartete uns der Intercity, welcher uns über Zug durch den Gotthardt nach Bellinzona brachte. Am Bahnhof hörten wir den Tenero Song, der uns dann auch durch das ganze Lager begleitete. Wir stiegen erneut in den Zug und fuhren nochmals ca. 10 Minuten nach Tenero. Es war schon angenehm warm als wir aus dem Zug stiegen. Als erstes besuchten wir den örtlichen Coop um etwas Zvieri zu kaufen. Dort trafen wir ebenfalls noch Lynn, die direkt von ihrer Schule aus Interlaken kam. Nach einer kurzen Besichtigungstour des Camps begaben wir uns zum Lago Maggiore, wo wir unser Mittagessen assen. Dort sahen wir direkt auch internationale Athleten, unter anderem auch Simon Ehammer. Dann begannen wir mit der ersten Trainingseinheit des Lagers. Leider konnte Marla beim Einlaufen nicht richtig atmen und bekam später Fieber und musste noch am selben Abend abreisen. Gute Besserung Marla! Wir teilten uns in zwei Gruppen auf: Kurzhürden und Langhürden. Die erste Gruppe trainierte Koordination bei Kurzhürden und die Zweite Läufe über die Langhürden. Nach dem Zvieri ging es direkt mit Kugelstossen weiter. Schocken, Standstösse und Angleiten stand an. Zum Abschluss des ersten Trainingstages begaben wir uns ins kalte Wasser des Lago Maggiore, um Verletzungen vorzubeugen. Den Abend liessen wir mit Spielen ausläuten; Beachvolleyball und Basketball. Um 22:30 fielen wir alle müde ins Bett, auch weil wir Morgen schon um 7:00 fürs Footing aufstehen mussten.

(Sven, Michi).Mehr

26.03.2022

LCD U16 Girls reisen an den CH-Final nach Willisau

Um 5.30 Uhr läutete der Wecker und es hiess fertig machen für die Reise an den Schweizer Final des UBS Kids Cup 2021/2022 nach Willisau.

 

Leider konnte Desirée Schmid, die bei der Qualifikation im Zürcher Regionalfinal dabei war, aufgrund Krankheit nicht mitreisen. Pünktlich trafen die U16 Girls Selina Niederberger, Fabienne Imhof, Leni Brasse, Linda Rutz und Ersatzathletin Marla Heusser ein und konnten sogleich selbständig ihre Startnummern und das Finalgeschenk – eine Sporttasche – in Empfang nehmen. Obwohl die Haare noch schön frisiert wurden, sah man den Girls die Müdigkeit noch etwas an. Nach dem Einlaufen an der frischen Willisauer Luft ging es zum kurzen Warmup mit dem Stargast Jason Joseph zurück in die Halle. Und wisst ihr was? Unsere Girls waren die Ersten, welche mit Jason ein Teamfoto machen durften – Freude herrscht..Mehr

05.03.2022

Regionalfinal Zürich /  UBS Kidscup Team

Lange war unklar, ob die diesjährige Serie des UBS Kids Cup Team überhaupt zu Ende geführt werden kann. Der LCD war bereits am 4.12.2021 in Winterthur am Start und konnte sich mit drei Mannschaften für den Regionalfinal qualifizieren. Dann machte COVID 19 den lokalen Veranstaltern wiederum einen Strich durch die Rechnung und es konnte nur noch ein Wettkampf in der Region Zürich stattfinden. Deshalb wurden in Zürich zwei Regionen zusammengelegt und der Zeitplan erstreckte sich über den ganzen Tag.

Trotzdem freuten sich die grossen und kleinen LCD Athleten*Innen riesig auf den Wettkampf. Es gab eine tolle gelb/schwarze Fankurve. Die Teams wurden gegenseitig lautstark angefeuert. Das Lachen in den Gesichtern zeigte, dass diese grossartige LCD-Stimmung zu tollen Leistungen beflügelte. Nach den Disziplinen wurden die Erfahrungen und Tipps ausgetauscht. Herrlich.Mehr

20.02.2022

Nachwuchs-Hallenschweizermeisterschaft

An der diesjährige Hallen SM im Athletikzentrum St. Gallen gingen mit Desirée Schmid, Selina Niederberger und Sven Kresken drei Leistungsathleten*innen an den Start.

Am ersten Wettkampftag wagte sich Desirée nach einer mehrwöchigen Verletzungspause in den Stabhochsprungwettkampf der U16. Die Trainingspause ermöglichte es ihr nicht, an ihre Bestleistung zu kommen. Mit einer Höhe von 2.70m konnte sich Desirée auf dem 5. Schlussrang klassieren. Bravo.Mehr