Herzlich Willkommen beim LC Dübendorf

News 2021

27.03.2021

U16 am Meeting in St. Gallen/PB's am Laufmeter

Endlich, die Durststrecke ohne Wettkämpfe hat ein Ende.

Am 27.03.2021 konnte eine begrenzte Anzahl AthletenInnen am ersten Hallenmeeting dieser schon bald zu Ende gehender Wintersaison starten. Für den LCD waren aus der Trainingsgruppe U16 mit Selina (U14), Fabienne, Leni, Sven und Kimi fünf motivierte AthletenInnen nach SG gereist. Selina startete am Vormittag und legte sogleich im Weitsprung mit einer Indoor PB von 4.45m die Latte hoch. Im 60m Sprint gewann sie ihre Serie mit 8.69s und setzte sich in der Kugel mit 9.31m gleich an die Spitze. Diese tollen Leistungen brachten ihr im Gesamtklassement den 2. Platz im Dreikampf – bravo!

Am Nachmittag lief sich das 4-er Grüppchen Leni, Fabienne, Sven und Kimi warm. Die beiden Mädels starteten mit dem Weitsprung mit 38 anderen AthletInnen. Mehr 

25.01.2021

Generalversammlung:

Neuer Vorstand gewählt/ Kariem Hussein startet für den LCD

Die schriftlich durchgeführte Generalversammlung genehmigte sämtliche Geschäfte, wie Jahresberichte und Rechnung 2020 sowie Budget 2021.

 

Das Präsidium übernimmt Hanspeter Schmid, der den langjährigen Präsidenten Dominik Ebert ablöst. Hanspeter Schmid ist bereits seit längerer Zeit durch seine aktiven Töchter eng mit dem LCD verbunden und freut sich, den erfolgreichen LCD weiterzuentwickeln. Auch das Vizepräsidium wurde mit Katrin Bojarski neu besetzt. Sie leitet den Lauftreff des LCD. Der bisherige Vizepräsident Pascal Scattolin übernimmt von Joelle Trüb die technische Leitung des Vereins. Die bisherigen Vorstandsmitglieder Juri Bertogg, Martina Kresken, Maurus Eugster und Sandra Klaus stellen sich für eine weitere Periode zur Verfügung.

 

Die Jahresberichte konnten trotz Corona grosse Erfolge ausweisen. Wenn immer möglich wurde der Trainingsbetrieb über das ganze Jahr aufrechterhalten. Das engagierte Trainerteam stellte den Trainingsbetrieb auch online oder in Kleingruppen sicher.

 

Die U14 weiblich erreichte den 3. Platz in der Schweizer Vereinsmeisterschaft. An den wenigen Wettkämpfen wurden teilweise Schweizer Spitzenresultate und vor allem viele persönliche Bestleistungen erzielt. Auch an den kantonalen- sowie Ostschweizer-Meisterschaften wurden Titel, Podest- und Finalplätze gefeiert.

 

Ab 2021 startet der erfolgreiche Schweizer Leichtathlet Kariem Hussein für den LC Dübendorf. Der 6-fache Schweizermeister, Europameister 2014 sowie EM-Dritter 2016 wird sich auch im Dürrbach auf die neue Saison vorbereiten und dem Verein mit seiner Erfahrung zur Verfügung stehen. 

 

Für Rückfragen:

 

Hanspeter Schmid, Präsident, Tel. 079 642 79 60

 

Pascal Scattolin, techn. Leitung, Tel. 079 797 17 77

 

05.12.2020

U16-18 Family&Friends unterstützt den GP-Dübendorf

Binde deine Schuhe und laufe für die Veranstalter des ZKB ZüriLaufCup
Ein spezielles Laufjahr neigt sich langsam dem Ende zu. Viele Wettkämpfe, darunter auch der GP Dübendorf mussten wegen der Pandemie abgesagt werden.

Unter dem Motto «Herzensangelegenheit und Ehrensache» rief die U16-18 zur Teilnahme am ZKB Run auf. Es galt am 5. Dezember 2020 als Runner oder Walker 6 km zu absolvieren. Pro LäuferIn bezahlt die ZKB Fr. 20.- in den Topf zu Gunsten der ZüriLaufCup-Veranstalter. Mehr 

01.10.2020

U14-U16 / Saison-Abschlussabend

26.09.2020

U14-U16 / Kantonale Mehrkampfmeisterschaft

LCD Iron-Ladies und ein Iron-Man an den Kantonalen Mehrkampfmeisterschaften - Krönender Saisonabschluss

 

Für einmal war der Wettergott nicht Leichtathletik-Fan. Bei Temperaturen von 7 Grad und garstigem Wetter mit starkem Wind und Regen startete die U14 und U16 mit einer beachtlichen Athletenschar am 26.9.2020 in Affoltern a. Albis in den Wettkampf.

 

Als erster startete Kimi Eugster in den Sechskampf (U16M). Das Ziel in seinem ersten 100mH Rennen ins Ziel zu kommen, erfüllte er mit einem „lüpfigen“ Hürdenlauf und konnte im Ziel selber schmunzeln. Immerhin Saisonbestleistung 😉. In den Disziplinen Kugel, Weit und Diskus zeigte er solide Leistungen, teilweise nahe an seiner PB.  Im Hochsprung übersprang er mit 1.66m eine neue Bestleistung und lag damit nach 5 Disziplinen auf dem 5. Rang. Mit einem kämpferischen 1000m Lauf und einer Zeit von 3:33:88 erzielte er den 6. Schlussrang. Mehr

20.09.2020

Girls schnuppern erstmals SM-Luft

Am Sonntag, 20.9.2020 fanden in Zug auf der neuen, blauen Laufbahn die Staffel Schweizermeisterschaften statt. Angemeldet war auch eine ZOA Staffel mit Kimi Eugster, Sven Kresken, Moritz Ebert, Daniel Imhof und Julian Brunner (LC Uster). In den Trainings zeigten die Jungs ihr Können mit tollen Staffelübergaben. Doch leider wurde ein Athlet krank und somit konnte die Staffel nicht starten.

 

Der LCD reiste mit zwei Mannschaften in der Früh nach Zug. Es galt nicht nur das Reglement einer Schweizermeisterschaft, sondern auch die Corona-Vorgaben einzuhalten. Dazu gehörte, dass die Zuschauer und der Athleten-/Trainerbereich komplett voneinander abgeschirmt wurden. Mehr

20.09.2020

Stabhochsprung: Höhe 2.30m; Vereinsrekord?

Durch die Disziplin Stab-Weitsprung anlässlich der UBS Kids Cup Team Serie erhalten die Athelten bereits erste Kontakte mit dem Stabhochsprung. Da bekanntlich auf den einheimischen Sportanlagen eine Stabhochsprunganlage fehlt, beschränkte sich das Training auf das Winterhalbjahr.

 

Via zuerich athletics wurde uns die LV Winterthur als Verein empfohlen, welcher Kinderstabhochsprung anbietet. Nach ein paar persönlichen Gesprächen wurde organisiert, dass Desirée anfangs August auf der Sportanlage Deutweg ein erstes Schnuppertraining absolvieren durfte. Nach sieben Trainings mit Trainerin Jasmine Moser, stand am Samstag 19.9.2020 der erste Ernstkampf an. Die Anfangshöhe war mit 2.00 m angesetzt, welche durch Desirée im ersten Versuch gemeistert wurde. Der Anlauf passte, die Stabrückgabe auch und so blieb die Latte auch auf 2.30 m liegen, auch wenn sie etwas berührt wurde.

 

Fazit: Vermutlich ein neuer LC Dübendorf Vereinsrekord 😊

30.08.2020

SVM Einzel U14 Frauen in Hochdorf

Den ganzen Sommer konnten wir uns über schönes Wetter freuen, was das Leichtathletikherz natürlich freute. So konnte unter idealen Bedingungen trainiert und sich auf Wettkämpfe vorbereitet werden. Was uns Petrus an diesem SVM Weekend in Hochdorf Ende August aber bot, war hartes Brot. Mit 51 mm Regen, zeitweise Donner und 13° Aussentemperatur brauchte es eine grosse Willenskraft um an seine Topleistungen anzuknüpfen.

 

Die glorreichen Sieben (Desirée, Fabienne, Leni, Linda, Marla, Selina, Zoja) trotzten den äusseren Einflüssen und errangen fünf von sieben Disziplinsiegen. Bis zu den letzten beiden Disziplinen, Hochsprung und 1000 m, lieferten sich die LCD Girls mit der LG Unterwalden ein Kopf an Kopf rennen um den Tagessieg.  Mehr

15.08.2020

Kantonale Meisterschaften Nachwuchs / Sihlhölzli

Die Sommerferien waren noch nicht vorbei und schon kämpften unsere gelb-schwarzen Athletinnen und Athleten für Edelmetall und Bestleistungen. Mit zweiundzwanzig Disziplinenstarts waren die U14-Coachs bereits vor dem Wettkampf sehr zufrieden mit dem Formstand ihrer Schützlinge. Bei herrlichem Sommerwetter stand Michi als erster auf der Anlage und zeigte allen die Stossrichtung: persönliche Bestleistung im Hochsprung mit 1.35 m. Als einziger Athlet spulte Nick die fünf Bahnrunden ab und lief bei heissen Temperaturen in 7:56,06 min ins Ziel. In zwei Halbfinalserien ermittelten die Hürdenläuferinnen über 60m die Finalisten. Desirée, Fabienne und Selina überstanden den Cut und duellierten sich eine Stunde später um die Podestplätze. Mehr Bilder/Videos

10.06.2020

Trainingsbetrieb/  Schutzkonzept

Seit einigen Wochen läuft der Trainingsbetrieb wieder unter Auflagen. Das Schutzkonzept wird laufend den behördlichen Vorgaben angepasst. Die aktuell gültige Version findet ihr untenstehend.

 

Gute Gesundheit uns bis bald

Euer LCD-Vorstand

Download
Schutzkonzept LCD.pdf
Adobe Acrobat Dokument 206.9 KB
Download
Plan LCD-Eichstock.pdf
Adobe Acrobat Dokument 50.7 KB
Download
Plan LCD-Dürrbach.pdf
Adobe Acrobat Dokument 66.0 KB

12.05.2020

Wiederaufnahme des Trainingsbetriebes / Schutzkonzept

Nach einer langen Pause können wir nun den Trainingsbetrieb langsam wieder aufnehmen. Der Club muss jedoch viele Regeln einhalten, sodass das Training nicht wie gewohnt ablaufen wird. Es wird jeweils in Kleingruppen trainiert und zeitlich verkürzt. Jede Trainingsgruppe wird sich selbst organisieren und eure Kinder in Gruppen einteilen. Die Trainer werden euch informieren in welcher Gruppe euer Kind eingeteilt wird.

 

Falls ein Kind krank werden sollte oder sich nicht gut fühlt, bitten wir euch umgehend den Trainer zu informieren und euer Kind nicht ins Training zu schicken.

 

Wir legen dieser Information das Schutzkonzept des LCD bei und bitten euch dieses mit den Kindern durchzulesen, damit alle die Rahmenbedingungen kennen. So können wir die Zeit mit den Kindern optimal fürs Training nutzen. Herzlichen Dank.

 

Wir freuen uns sehr, dass wir mit dem Training wiederbeginnen können. Allenfalls müssen wir die Trainingssituation den jeweils aktuellen Umständen anpassen. Dafür bitten wir euch schon jetzt um Nachsicht. Hoffentlich können wir schon bald wieder normal trainieren.

 

Gute Gesundheit uns bis bald

Euer LCD-Vorstand

Download
Schutzkonzept LCD.pdf
Adobe Acrobat Dokument 188.9 KB
Download
Plan LCD-Eichstock.pdf
Adobe Acrobat Dokument 50.7 KB
Download
Plan LCD-Dürrbach.pdf
Adobe Acrobat Dokument 66.0 KB

6.05.2020

Schnellster Dübendorfer 2020 abgesagt

Der im Juli 2020 geplante Schnellste Dübendorfer wird aufgrund der aktuellen Situation abgesagt.

30.03.2020

Trainingslager und Q-Wettkämpfe abgesagt

Das in den Frühlingsferien geplante Trainingslager wird aufgrund der aktuellen Situation abgesagt. Im weiteren hat Zürich Atletics beschlossen, alle im Mai geplanten Q-Wettkämpfe abzusagen. Wenn sich die Lage normalisiert hat ist geplant, zusätzliche Wettkampfmöglichkeiten anzubieten. Die Gespräche laufen.

14.03.2020

Trainingsbetrieb eingestellt

 

Liebe Athletinnen, liebe Athleten, liebe Eltern

Als Folge des gestrigen Entscheids des Bundesrats werden wir den Trainingsbetrieb des Leichtathletik Clubs Dübendorf bis zu den Frühlingsferien (13.4.2020) einstellen.

Wie es nach den Ferien weitergeht, werden wir zu einem späteren Zeitpunkt entscheiden und kommunizieren. 

Ob unser Trainingslager vom 23.4. - 26.4. durchgeführt werden kann, werden wir ebenfalls zu einem späteren Zeitpunkt entscheiden. 

Ich hoffe ihr kommt gut durch diese besondere Situation und bedanke mich für euer Verständnis.

Hebed eu sorg.

Sportliche Grüsse

Dominik Ebert

Präsident LCD